A-
A+

Rücktrittsrecht

(1) Der Kunde ist bis 10 Werktage vor dem bestellten Termin zum Rücktritt berechtigt. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der WERBG GmbH. Den Nachweis hierfür hat der Kunde zu erbringen.

(2) Die Rücktritterklärung hat gegenüber der WERBG GmbH

a) durch Brief an das Buchungsbüro, Bergtal 19, 38640 Goslar,

b) durch Fax, +49 (0)5321 / 750133 oder

c) durch Email, info@rammelsberg.de

zu erfolgen.

(3) Macht der Kunde von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch, wird der auf die Bestellung geleistete Betrag nach Einbehalt einer Stornierungsgebühr i.H.v. 10% zurückerstattet. Die Stornogebühr reduziert sich oder entfällt, wenn der Kunde nachweist, dass tatsächlich kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

(4) Nach Ablauf der Frist zum Rücktritt, ist auch bei Erscheinen einer geringeren Teilnehmerzahl oder bei gänzlichem Nichterscheinen zum vereinbarten Termin der volle Rechnungsbetrag fällig.

(5) Die WERBG GmbH ist berechtigt, den Eintritt in Fällen der Überfüllung und/oder aus sonstigen Sicherheitsgründen zu verwehren und/oder den Besuch vorzeitig zu beenden. Aus baulichen und organisatorischen Gründen können einzelne Einrichtungen der WERBG GmbH geschlossen werden.